Zwei Meistertitel für Madlen Guggenmos

Die Ulmer Vertreter bei den Deutschen Meisterschaften (v.l.): Lisa Kohler, Madlen Guggenmos und Jan Ruckgaber

Madlen Guggenmos dominiert bei den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon mit dem Kleinkaliber-Gewehr. In St. Andreasberg gewann sie sowohl den Massenstart als auch das Sprint-Rennen der Juniorinnen vor Magdalena Bergerova aus Tschechien. Im Massenstart kam es beim letzten Schießen zum Showdown zwischen den beiden Führenden. Die Tschechin ließ jedoch drei Scheiben stehen – zwei mehr als Madlen, die in einer Zeit von 27:22,5 Minuten gewann und im Ziel fast eine Minute Vorsprung auf Bergerova hatte. Dritte wurde Theresa Krausenecker von den Altbachschützen Hausen aus Bayern. Für Lisa Kohler lief es im Massenstart dagegen weniger gut: Zwischenzeitlich auf Rang sechs, nahm sie sich durch Crossfire aus dem Rennen und gab schließlich auf.

Auch im Sprint war bei Lisa deutlich Luft nach oben: Mit sechs Fehlern landete sie schließlich auf dem 11. Platz (18:37,0 Minuten). Hinter Madlen (14:46,6) sicherte sich erneut die Tschechin Bergerova (15:09,1) den zweiten Platz. Dritte wurde Julia Vogler aus Gosheim. Jan Ruckgaber lieferte bei den Junioren einen hervorragenden Sprint ab: Im Massenstart mit elf Fehlern noch auf Platz zwölf, schoss er auf der kürzeren Distanz lediglich im Liegendanschlag einen Fehler und erreichte einen guten 5. Platz.

Zurück