PistenBully-Zentrum

PistenBully-Biathlonzentrum ist fertig

Bisheriger Ausbau

Um den Ulmer Biathleten möglichst gute Trainingsbedingungen zu schaffen, wurde bis jetzt fleißig am Ausbau des PistenBully-Biathlonzentrums gearbeitet. Der jüngst fertiggestellte Luftgewehrschießstand mit 15 Schießbahnen trägt erheblich zu den guten Trainingsbedingungen bei. Im Biathlonzentrum trainieren teilweise bis zu 50 Athleten. Mit so vielen Sportlern ist der Schießstand mitund die neu geteerte Fläche in Zusammenhang mit der neuen Streckenführung innerhalb der Anlage tragen erheblich zu den guten Trainingsbedingungen bei. Durch eine Schneekanone kann auch im Winter auf Schneemangel reagiert werden. 

Außerhalb der Anlage wurde die Skirollerstrecke erweitert. Um im Herbst und Winter auch bei Dämmerung und Dunkelheit trainieren zu können, kam man um eine Streckenbeleuchtung nicht herum. Um diese Lichtmasten finanzieren zu können, sind wir natürlich auf Hilfe angewiesen - auch weiterhin, trotz der zuletzt beim Jubiläum eingegangenen Spenden. Wenn Sie uns unterstützen wollen und einen Teil eines Lichtmasten finanzieren wollen, finden sie hier mehr dazu.

Ein Anstieg auf den "Mount Dornstadt"?

Nun hoffen wir auch von der Neubaustrecke der Bahn profitieren zu können - eine Laufstrecke auf den künstlich entstandenen "Mount Dornstadt" wäre eine Bereicherung

Anfahrt PistenBully-Biathlonzentrum Ulm-Dornstadt

Broschüre Ausbau BZ

BZ von oben
BZ von oben
Luftgewehrschießstand
Luftgewehrschießstand
Training auf Kunstschnee
Training auf Kunstschnee
1 km + 1,5 km-Runde
1 km + 1,5 km-Runde